http://www.allaboutdancing.de
<< November 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Startseite > Gesellschaftstanz > Standardtänze > Quickstep

Quickstep

Der Quickstep ist ein sehr sprungvoller Standardtanz.
 
Entstanden ist der Quickstep 1927. Er ist ein Zusammenspiel von Foxtrott und Charleston.
 
Der Quickstep ist somit ein Foxtrott im schnellen Marschrhytmus mit dem Charleston ähnlichen Fuß- und Fersenschlägen, die hier allerdings flach ausgeführt werden. Mittlerweile ist der Quickstep jedoch ein selbstständiger Tanz mit eigenen Figuren.
 
Geprägt wird er von Dynamik und Geschwindigkeit, bei dem jedoch auch Haltepunkte eingebaut werden müssen und ein "Gehüpfe" vermieden werden muss.
Er ist ein fröhlicher und flotter Tanz, der schnelle Beine erfordert. Getanzt wird er fast ausschließlich zu "Gute-Laune-Musik", die die Darstellung der überquellenden Lebensfreude noch unterstützen soll. Eleganz und Leichtigkeit sollen hierbei vereint werden. Langgezogene Schritte werden durch kleine Hüpfschritte unterbrochen.
Aufgrund seines Gesamtcharakters wird er auch als "Sekt (oder Champanger) unter den Weinen" bezeichnet.
 
 
Takt: Vierviertel
Frequenz: 50 Takte / Minute
Schrittmuster: Schritt-Seit-Schluss-Seit
klassische Figuren: Kreuzschritt - Schaufel - Fischschwanz - Pendel