http://www.allaboutdancing.de
<< September 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Startseite > Gesellschaftstanz > Weitere Gesellschaftstänze > Foxtrott

Foxtrott

Der Foxtrott (englisch: Fuchsgang) ist ein Gesellschaftstanz, der aus dem One Step und dem Rag entstand.
 
Aus dem klassischen mäßig schnellem Foxtrott sind mittlerweile zwei Formen entstanden: Der langsame Slowfox und der schnelle Quickstep - beides Standardturniertänze. Daher stimmen typische Figuren aus dem Foxtrott auch mit denen des Quickstep überein, als Beispiel seien hier die Achsendrehungen und der Kreuzschritt genannt. Auch das Schrittmuster, welches im Viervierteltakt getanzt wird, ähnelt dem Quickstep. Beim Foxtrott folgen auf zwei langsamen Schritten, die die Richtung vorgeben, ein schneller "Seit-Schluss".
 
Der Ursprung des Foxtrott liegt in den amerikanischen Showtänzen der Revuen Anfang des 20. Jahrhunderts.
 
Noch vor dem 1. Weltkrieg verbreitete sich der Foxtrott über England in ganz Europa.